Stadt als Klangtext #5
Exhibition: December 10th - 14th, 2014, 4-8 p.m. : Georg Klein / Jacob Kirkegaard
Discussion: December 11th, 7pm: With Kathrin Wildner

main

back

flyer PDF

 

Jacob Kirkegaard : DURCH DIE WAND (2014)
Im Jahr 2014, in dem der 25. Jahrestag des Mauerfalls gefeiert wird , erinnert Kierkegaard an eine andere Trennmauer: die israelische West Bank Barrier. Eine acht Meter hohe Betonwand, die von Israelis als "Sicherheitszaun" und von Palästinensern als "Apartheids-Mauer" bezeichnet wird.
“Bei einem Besuch in Palästina / Israel im November 2013 nahm ich den Sound von beiden Mauerseiten mit empfindlichen Mikrofonen und Vibrationssensoren auf, die ich auf den Betonflächen platzierte. Diese Aufnahmen werden in Form einer abstrakten "Wand" in einem dunklen Raum installiert.

Jacob Kirkegaard
Der Schwerpunkt des dänischen Künstlers Jacob Kirkegaard liegt auf wissenschaftlichen und ästhetischen Aspekten der akustischen Wahrnehmung. Er erforscht Räume und Phänomene, die die Ohren normalerweise nicht wahrnehmen. Seine Installationen, Kompositionen und Bilder kreiert er in so unterschiedlichen Umgebungen wie unterirdischen Geysir-Vibrationen, leeren Häusern in Tschernobyl , einem rotierenden Fernsehturm oder dem Klang des menschli¬chen Innenohrs.

Georg Klein : Ramallah Tours
(2009)
Das Projekt besteht aus zwei Teilen, die gegenseitig aufeinander verweisen: einem Part im öffentlichen Straßenraum und einem Part im Internet. Ein palästinensisches Taxi parkt in einer Stadt Israels. Es wird von vier Transducern akustisch angeregt und macht die zufällig vorbeikommenden Fußgänger aufmerksam auf seine Beschriftung: www.ramallahtours.info. Unter der englisch-hebräisch-arabischen Website findet man eine Fake-Reiseagentur für Fahrten von Israel nach Palästina – was angesichts der politischen Lage absurd erscheint, aber durch diese Absurdität hindurch die Lebensrealität dieses Konflikts deutlich macht.


Georg Klein
Mehrfach ausgezeichneter Komponist, Klang- und Medienkünstler - Mitgründer von KlangQuadrat, Büro für Klang- und Medienkunst Berlin – entwickelt politisch-situative Klangkunst als installative Interventionen im öffentlichen Raum.

www.georgklein.de

Stadt als Klangtext organising team: Georg Klein, Antje Vowinckel, Mario Asef, Brandon LaBelle
Stadt als Klangtext has received support from the Bezirksamt Pankow Cultural Fund.